• Produkte
  • AVANTI
  • BIM Projekt Revit

Revit Logo 2018

BIM Lösung Autodesk® Revit®

Revit wurde für Building Information Modeling entwickelt. Die BIM-Software umfasst Funktionen für die Disziplinen Architektur, Gebäudetechnik, konstruktiven Ingenieurbau und Bauausführung. Die Software unterstützt damit einen den kollaborativen Entwurfsprozess über mehrere Disziplinen.

Zwischen AVANTI und ® Revit® wurde daher eine bidirektionale Verbindung geschaffen. Ermitteln Sie Ihre Mengen in AVANTI VOB-konform aus dem Revit Modell. Durch die transparente Darstellung des entstehenden Mengengerüsts profitieren Sie über alle Phasen der HOAI hinweg.

Mehr zur Verbindung zwischen Autodesk® Revit® und AVANTI erfahren Sie hier.

Revit Golden Nugget BIM Projekt

Das Golden Nugget BIM Projekt

Revit bringt mit dem BIM Modell Golden Nugget ein aktuelles Beispiel für den gesamten Planungsprozess nach der BIM Methode mit.

Im Zusammenspiel mit AVANTI lassen sich aus diesem Modell direkt die Mengen für die Leistungen Kostenplanung, Ausschreibung und Abrechnung ableiten. Das Gebäudemodell spielt dabei die zentrale Rolle und wird im Verlauf des Planungsprozesses immer wieder aktualisiert. Der neue Planungsstand kann auch mit dem Mengengerüst in AVANTI abgeglichen werden.

Diese Vorgehensweise bringt dem Planer mehr Sicherheit, Kontrolle und lässt Ihn Änderungen effektiv einarbeiten.

Jetzt Revit® BIM Projekt Golden Nugget direkt im Browser ansehen

Revit BIM Projekt Golden Nugget: Visualisierung und Realität © Autodesk

AVA für Revit®: Einfach, schnell und bidirektional

AVANTI bringt Mengen, Materialspezifikationen und Baukosten zusammen. Für Anwender der BIM Modellierungssoftware Autodesk® Revit® bedeutet das mehr Effizienz im Planungsprozess plus Sicherheit in der Kostenplanung. AVANTI ermittelt Mengen VOB-konform aus dem Revit®-Modell und stellt sie transparent dar. Von diesem Mengengerüst profitieren Sie durchgängig in der Kostenplanung, Ausschreibung, Abrechnung und Kostenkontrolle Ihres Bauprojekts - das bedeutet active BIM.

  1. Mengen in Revit bereitstellen
    In Ihrem aktuell geöffneten Revit-Modell stellen Sie die Mengen zur Weiterverwendung in AVANTI per Knopfdruck bereit – und zwar VOB konform. Sie können so in AVANTI auf Mengenansätze zugreifen, die optimal auf die Anforderungen des Bauwesens zugeschnitten sind. Bei Wandlängen entscheiden Sie, ob die Wandabwicklung oder die Wandlänge auf der Wandachse verwendet werden soll.

 

  1. Mengen in das AVANTI Projekt übernehmen und aktualisieren
    Die Struktur des Gebäudes wird per Knopfdruck aus dem Revit-Modell in AVANTI eingelesen und mittels einer übersichtlichen Baumstruktur dargestellt. In dieser Struktur sehen Sie die Elemente unterschieden nach den Hauptkategorien Rohbau und Ausbau. Ihr AVANTI Projekt ist nun mit dem Revit-Modell verknüpft. Daher lässt sich jede zeichnerische Änderung auch in Ihre Kostenplanung innerhalb AVANTI nachziehen. Sie aktualisieren einfach automatisch per Knopfdruck.

 

  1. Mengen wieder in Ihr Revit-Modell zurückverfolgen
    Bei der Mengen- und Kostenermittlung stehen Sicherheit, Transparenz und Übersichtlichkeit an oberster Stelle. Mit AVANTI lassen sich die Mengenansätze in das Revit-Modell zurückverfolgen. Wählen Sie in der AVANTI Baumstruktur einfach ein Objekt aus und Sie sehen es sofort in Ihrer Revit-Zeichnung. Sie erkennen auf einen Blick, an welcher Stelle das Element im Modell platziert ist. Mit dieser Kontrollfunktion behalten Sie den Überblick.

 

Sicherheit in der Ausschreibung – testen Sie die Schnittstelle zu Revit kostenfrei!

Login